Leibniz-AG geht in die Sommerpause

Gerade erst ist die Ruder-AG des Leibniz-Gymnasiums in die Saison gestartet und schon pausiert der Mittwochs-Termin vorerst wieder. Der Grund dafür ist einfach: Die Sommerferien stehen vor der Tür. Und so nutzten die Schüler*innen, gemeinsam mit ihrem Lehrer Cornelius Franke und den Helfern Harald und Lars, den letzten AG-Termin am 24.06.2020, um das Einer-Fahren zu lernen und im Skiff sicherer zu werden. Die heißen Temperaturen und die guten Wasserbedingungen luden dazu ein, sich mutig in die schmalen Rennboote zu setzen und etwas neues auszuprobieren. 

Auch wenn der/die eine oder andere Schüler*in nass wurde, war der letzte Termin vor den Ferien ein voller Erfolg. Das traditionelle Abschluss-Grillen musste corona-bedingt ausfallen, doch mit etwas Glück, kann dieses schon nach dem Sommerferien nachgeholt werden, wenn es wieder heißt "Das Leibniz erobert den Beyenburger Stausee!"

Teilnehmer*innen der AG und andere interessierte Leibniz-Schüler*innen, die gerne auch in den Ferien rudern möchten und Interesse am Vereinsleben des WVEs haben, dürfen sich gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden. Wir freuen uns auf euch!